Big Points an der Wedau?

Der 19. Spieltag fing gestern aus Wehener Sicht schon mal ganz gut an.

Osnabrück geht mit 1:4 gegen Freiburg wie erwartet in Baden baden (kleiner Kalauer zwischendurch), Rostock spielt zwar überraschend gut und eine Halbzeit in Überzahl, steht aber am Ende trotz zwischenzeitlicher 3:1-Führung nur mit einem Punkt da (3:3 in Aachen), und beim Duell unserer beiden aktuell heißesten Konkurrenten Frankfurt und Koblenz setzen sich die Frankfurter mit 3:1 durch. Ein Unentschieden wäre da zwar angenehmer für uns gewesen, aber nun gut.

Sollte der SVWW morgen in Duisburg den ersten Auswärtssieg in der Liga seit dem 18. Mai feiern können und dabei drei Tore mehr als der MSV erzielen (ok, jetzt wird der Konjunktiv einer harten Belastungsprobe unterzogen), stünde er plötzlich auf Platz 14 und nur ein, maximal zwei Punkte hinter Platz 13.

Träumerei beseite, ich bleibe dabei, was ich gestern schon schrieb, mit einem Unentschieden auswärts wäre ich schon sehr zufrieden.

Kommentar verfassen