Spielplan vs. Sommerferien

Mit einem schulpflichtigen Kind wird der Urlaubsplanung ein enger zeitlicher Rahmen vorgegeben. Darauf können die Planer beim DFB natürlich keine Rücksicht nehmen, sind sie doch selbst schon allerlei terminlichen Zwängen unterworfen. Da nächstes Jahr wieder eine Weltmeisterschaft ansteht, müssen die Ligen bis Anfang Mai fertig werden. In der dritten Liga mit ihren 20 Mannschaften gilt es 38 Spieltage zu terminieren, und deshalb geht’s schon am kommenden Samstag los, zwei Wochen vor erster und zweiter Liga.

Leider kollidiert das eklatant mit meinem eigenen Urlaub, sodass ich die ersten drei Ligaspiele und die erste Runde im DFB-Pokal verpassen werde. Vor allem das erste Liga-Heimspiel gegen Dynamo Dresden und natürlich erst recht das Pokalspiel gegen den VfL Wolfsburg hätte ich zu gern live angeschaut.

Apropos Wolfsburg: da kommt zum ersten mal überhaupt ein Erstligist zu einem Pflichtspiel in die Brita-Arena und dann auch noch der amtierende Deutsche Meister – und ich kann nicht dabei sein. Ich könnte heulen.

Übrigens gibt es ein paar Parallelen zu 2007: auch damals empfing der SVWW in der ersten Pokalrunde den aktuellen Meister, den VfB Stuttgart. Der gegnerische Trainer ist auch wieder derselbe: Armin Veh. Und damals wie heute war der SVWW gerade frisch in einer neuen Liga angekommen und hatte eine größtenteils neue Mannschaft. Das Team verkaufte sich teuer beim 1:2. Wer’s nochmal nachlesen mag, hier ist der Spielbericht bei kicker.de.

Und eins noch: auch 2007 war ich zu Saisonbeginn noch in Urlaub. Wer das nun als schlechtes Omen nehmen möchte und den Pokal gleich abschreibt, kann wenigstens für die Liga Hoffnung schöpfen, denn damals überraschte der SVWW im positiven Sinn und landete am Ende ja bekanntlich auf Platz 8. Dagegen würde ich mich dieses Jahr auch nicht wehren.

Hier die Termine der ersten paar Spiele, von denen es von mir leider keine zeitnahen Berichte geben wird:

  • Samstag, 25.07., 14:00 Carl Zeiss Jena – SVWW
  • Dienstag, 28.07., 18:30 SVWW – Dynamo Dresden
  • Freitag, 31.07., 20:30 SVWW – VfL Wolfsburg
  • Samstag, 08.08., 14:00 1. FC Heidenheim – SVWW

Ich drücke dann aus gut 8.000 km Entfernung die Daumen.

Kommentar verfassen