Tja. Schade. Wann geht die Liga wieder los?

Am Mittwoch gab’s für deutsche Fußballfans ein Déjà-vu der unangenehmeren Art: genau wie vor zwei Jahren im EM-Finale war Spanien schlicht überlegen und hat verdient mit 1:0 gewonnen.

Damals schrieb mir mein Bruder nach dem Spiel per SMS: “Schade, dass Spanien nicht Plan B zeigen musste.” Genauso war es heuer wieder. Die Spanier haben “einfach” ihr Spiel durchgezogen und die Deutschen konnten nur staunen. War mir bei den Spielen gegen England und Argentinien jeweils schon nach wenigen Minuten klar, dass das was geben könnte, war mir diesesmal genauso schnell klar, dass es an diesem Tag wohl eher nix wird für Deutschland.

Die Spanier mit ihrer unfassbaren Ballsicherheit spielten sich sofort vor dem deutschen Tor fest und Deutschland fand sich nur in der Defensive wieder. Wenn man dann endlich mal mühevoll den Ball eroberte, war dieser leider postwendend wieder weg. Das mag wohl auch an einer gewissen Mutlosigkeit gelegen haben, vor allem aber standen die Spanier einfach so unglaublich gut, dass sie viele Fehlpässe regelrecht erzwangen und so die Deutschen weiter demoralisierten. Immerhin stand die deutsche Abwehr die meiste Zeit eigentlich ganz gut, sodass es in der ersten Halbzeit nur zwei Chancen für Spanien gab. Störte Xavi, Iniesta und Co. aber nicht weiter und sie machten in der zweiten Hälfte einfach so weiter.

Ironischerweise erzielte das Tor dann Abwehrspieler Puyol nach einem Eckball, der zur Abwechslung nicht kurz ausgeführt wurde, sondern in Richtung Elfmeterpunkt geschlagen wurde. Sah gar nicht so aus wie der Rest des spanischen Spiels, aber eine gute Mannschaft kann eben auch so ein Mittel einstreuen.

Leider hatte das deutsche Team nicht die spielerischen Mittel (und im Fall von Kroos’ Chance nicht das Glück) selbst ein Tor zu erzielen. Wäre interessant gewesen, wie die Spanier im Falle eines Rückstands reagiert hätten. Wahrscheinlich hätten sie einfach so weiter gemacht wie bisher, aber im ersten Spiel gegen die Schweiz konnten sie es schließlich auch nicht mehr drehen. Na gut, “hätte, wenn und aber” hilft nicht weiter. Ist halt ein bisschen blöd gelaufen, dass Spanien ausgerechnet gegen uns seine beste Turnierleistung abliefert, aber ungefähr das gleiche werden sich die Argentinier auch gesagt haben – aber wir sind wenigstens nicht abgeschossen worden…

Das Endspiel lautet also nun Niederlande gegen Spanien. Wir werden somit garantiert einen erstmaligen Weltmeister bekommen. Verdient hätten es beide ja schon lange, aber bisher war es eigentlich immer ganz amüsant, wie die beiden in der Vergangenheit, trotz oft toller Mannschaften und toller Spielweise, mehr oder weniger kurz vor dem Ziel gestrauchelt sind. Für einen von beiden ist das also bald vorbei. An sich wäre mir Holland sympathischer (allein schon wegen Arjen Robben), aber ausgerechnet bei diesem Turnier spielen sie leider gar nicht so schön holländisch wie früher. Wahrscheinlich ist genau das der Grund, warum sie es diesesmal tatsächlich schaffen könnten. Das wäre schon ein bisschen verkehrte Welt: Deutschland wird weltweit für sein schönes Spiel gelobt und fliegt im Halbfinale raus, während Holland mit Effizienzfußball den Titel holt. Wie das wohl die holländischen Fans finden, die sonst doch gerne trotzig vorgeben, lieber schön zu spielen und zu verlieren, als so wie Deutschland zu gewinnen? Mein Tipp: die Spielweise wird ihnen plötzlich völlig schnuppe sein. Außer Johann Cruyff natürlich.

Für Deutschland geht’s im Spiel um Platz 3 eigentlich nur noch um möglichst viele Tore und zwar mindestens zwei für Miroslav Klose, um Ronaldo in der ewigen WM-Torjägerliste zu überholen, und am besten auch noch mindestens zwei für Thomas Müller, damit der dann 2014 wiederum Klose überholt. 🙂

Ansonsten: am 20.08. fängt die Bundesliga wieder an und schon am 23.07. die 3. Liga. Ich habe vorher noch ein anderes Spiel auf dem Programm, aber darüber werde ich dann hier noch separat berichten.

Zu guter Letzt: ich bin ja sehr gespannt, ob ich es in Zukunft auch mal mit einem SVWW-Artikel in die Spox-Blogschau schaffe… 😉

Kommentar verfassen