Ein Hauch von Vorfreude

Am Samstag fand das letzte Vorbereitungsspiel statt, der SV Wehen Wiesbaden trat in der Brita-Arena gegen den Regionalligisten SV Waldhof Mannheim an. Nach Toren von Müller und Vunguidica ging der Test mit 2:0 aus.

Für mich war es die erste Gelegenheit, die neue Mannschaft in Aktion zu begutachten, aber allzu viel Erwähnenswertes blieb nicht hängen. Der jüngste Neuzugang Denis Perger fiel positiv auf, ebenso gefielen mir Marco Christ und Tobias Jänicke. Julian Grupp hatte ein paar Schnitzer drin, Julian Wießmeier und Marco Königs blieben ziemlich unauffällig. Insgesamt war die Vorstellung gerade so ok, aber wenn es am nächsten Samstag in Saarbrücken zum ersten Mal in der Saison 2013/14 wieder um Punkte geht, muss noch deutlich mehr Zug rein. Aber gut, Testspiel, intensives Training usw., da wollen wir jetzt nicht zuviel interpretieren. Freuen wir uns einfach, dass es in wenigen Tagen wieder losgeht.

Freuen können sich auch die Stehblog-Leser, denn schon morgen wird hier das erste von mehreren interessanten Interviews erscheinen. Mehr wird noch nicht verraten – schaut einfach wieder rein.

Kommentar verfassen