Durchatmen

38. SpieltagFC Hansa Rostock – SV Wehen Wiesbaden 1:1 (Tor: Jänicke)

Das Spiel in maximal fünf Worten: In den DFB-Pokal geduselt.

Liebling des Spiels: Markus Kolke. Hielt, was zu halten war, inklusive Elfmeter.

Szene des Spiels: 80. Minute, Hansa hat einige Minuten zuvor ausgeglichen und bekommt einen Strafstoß zugesprochen. Kolke pariert, doch der Schiedsrichter lässt wiederholen – und Kolke hält erneut.

Vor dem Spiel: War ich einigermaßen sicher, dass der SVWW es noch vor kurz vor Schluss vermasselt.

Nach dem Spiel: Kann man sich bei Osnabrück bedanken, dass sie in Regensburg auch nur Unentschieden gespielt haben und der SVWW somit auf Platz 4 bleibt.

Das fiel auf:
+ Blitzstart: Nach nicht mal einer halben Minute spielt Alf Mintzel auf der linken Seite Jose Vunguidica an, dessen Hereingabe Tobias Jänicke zur Führung verwertet.
– Danach spielt eigentlich nur noch Rostock, kann seine Chancen aber nicht nutzen oder scheitert an Kolke.
+/- Letztlich ein Spiel fast als Sinnbild für die Saison: überragender Start, danach lange davon gezehrt und sich am Schluss gerade so ins Ziel gerettet.

Zuschauer: 8.100, davon etwa 20 Wehener.

Tabelle: Der SVWW landet in der Abschlusstabelle mit 56 Punkten auf Platz 4 und qualifiziert sich somit für die erste Hauptrunde im DFB-Pokalwettbewerb der kommenden Saison. Von der Platzierung her hat man in der Dritten Liga noch nie besser abgeschnitten, wobei 2010/11 mit 64 Punkten und hauchdünn verpasstem Platz 3 natürlich insgesamt besser war.

Ansonsten: Erstmal sacken lassen und demnächst gibt es dann hier im Block ein etwas ausführlicheres Fazit der Saison sowie ein paar Kommentare zu den bisher bekannt gewordenen Personalentscheidungen.

Nächstes Spiel: Das nächste Pflichtspiel wird der 1. Spieltag der Saison 2014/15 am 26. Juli sein, das Pokalspiel findet rund um den 16. August statt. In der Saisonvorbereitung wird es natürlich diverse Testspiele geben, u. a. bei der Saisoneröffnungsfeier in der Brita-Arena am 12. Juli gegen Borussia Mönchengladbach.

Kommentar verfassen