Und Pokal auch

Gerade fällt mir auf, dass ich hier im Blog noch kein Wort zu unserem Gegner im DFB-Pokal verloren habe. Da hofft man monatelang (wenn nicht gar jahrelang) darauf, dass der SVWW sich mal wieder für diesen Wettbewerb qualifiziert und dann sowas, ts.

Wie auch immer, es dürfte wohl mittlerweile allgemein bekannt sein, dass uns der 1. FC Kaiserslautern in der Brita-Arena besuchen wird. Ein sehr gutes Los, wie ich finde, denn durch den großen Namen und die relativ geringe Entfernung dürfte das Stadion ziemlich (bzw. hoffentlich komplett) voll werden. Auch wenn uns dadurch ein Auswärtsspiel im eigenen Stadion droht, sollte es doch eine tolle Pokalatmosphäre geben. Außerdem gibt es gegen einen Zweitligisten, der natürlich trotzdem der große Favorit ist, zumindest eine kleine Chance aufs Weiterkommen. Da wäre ein Gegner wie meinetwegen Aalen deutlich unattraktiver, denn die Gefahr auszuscheiden ist ungefähr genauso groß, aber das Stadion wäre nur halbvoll. Bei der vorletzten Pokalteilnahme anno 2009 gegen den damals amtierenden Meister Wolfsburg kamen z. B. auch nur 7.400 Zuschauer.

Allerdings muss man dazu auch sagen, dass der Termin der ersten Pokalrunde für viele Interessierte einfach ungünstig liegt, denn auch dieses Jahr wird das Spiel mitten in den Schulferien stattfinden. Manch einer, der sich das Spiel ansonsten gerne im Stadion anschauen würde, ist dann im Sommerurlaub. So ging es mir bei den letzten beiden Wehener Pokalteilnahmen, sodass ich diesmal schon froh bin, noch ein paar Tage Spielraum in der Planung zu haben. Andererseits steht der exakte Spieltermin noch nicht fest (irgendwann zwischen 15. und 18. August) und ich kann deshalb noch keinen Flug buchen. First world problems, ich weiß, aber es wäre doch schön, wenn die Vereine, DFB, Polizei, Fernsehen und wer da sonst noch alles mitzureden hat, sich in Kürze mal auf einen Tag festlegen könnten.

Der letzte Auftritt des 1. FCK in Wiesbaden liegt mittlerweile fast sechs Jahre zurück und endete mit einem grandiosen 4:2-Sieg des SVWW. Es war erst der zweite Saisonsieg in Wehens zweiter Saison in der 2. Bundesliga und als ich wenige Tage später diesen Blog startete, waren für lange Zeit die Pokalspiele die einzigen Highlights. Mal schauen, ob es bald wieder Ähnliches berichten zu gibt – aber bitte nur als Sahnehäubchen zu einer guten Drittligasaison…

Kommentar verfassen