Sturm vor der Ruhe

Während fast alle anderen Profivereine am letzten Wochenende im DFB-Pokal antreten durften, vergnügte sich der SV Wehen Wiesbaden mit einem Testspiel gegen Al-Wahda FC aus den Emiraten. Sven Mende, der nach den Ausfällen von Book und Pezzoni jüngst zum Startelfkandidaten geworden ist, musste nach einer Viertelstunde vom Platz. Glücklicherweise hat sich die Verletzung als nicht sehr schwerwiegend erwiesen.

Auf dem Platz durften sich auch drei Testspieler präsentieren, von denen einer, nämlich Jaroslaw Lindner, dann auch verpflichtet wurde. Lindner kommt von Holstein Kiel und kann wohl sowohl außen als auch zentral im Mittelfeld spielen, wird aber wohl vor allem als Backup für die Außenbahn vorgesehen sein. Allerdings könnte er aufgrund Schindlers Gelbrotsperre möglicherweise direkt am Samstag gegen die Mainzer U23 zum Einsatz kommen.

Ganz sicher nicht mehr für den SVWW wird hingegen Jonas Acquistapace auflaufen. Der Verteidiger zieht nach nur einem halben Jahr weiter zum Halleschen FC, vermutlich hat ihm die Aussicht auf eine dauerhafte Reservistenrolle nicht gepasst.

Nach und nach wurde der Kader in den letzten Wochen doch ziemlich umgekrempelt. Hoffen wir mal, dass bei den ganzen Neuverpflichtungen wenigstens ein paar Treffer dabei sind. Aus den beiden bisherigen Spielen kann man ja noch nicht wirklich urteilen.

Ich werde mir erst ab September wieder selbst ein Bild von der Mannschaft machen können, da ich mich heute in den Sommerurlaub verabschiede. Der Blog muss aber nicht völlig verwaisen, da – zumindest zu den Heimspielen – Sonja und Bertl in bewährter Weise die Vertretung übernehmen werden. Vielen Dank dafür!

Bis demnächst.

Kommentar verfassen