News & Links

Aktuelle News rund um den SV Wehen Wiesbaden sowie weitere Links.

SV Wehen Wiesbaden (offizielle Seite):

(momentan kein Feed vorhanden)


Wiesbadener Kurier:


kicker:


hessenschau:


Frankfurter Allgemeine Zeitung:

  • Auf der sportlichen Ebene gilt Christian Hock als Institution, sozusagen der „Mister SV Wehen Wiesbaden“. Nun aber endet seine Zeit beim Klub, weil er die neue Aufgabenteilung nicht mitmachen möchte.
  • Der SV Wehen Wiesbaden löst Steinbach Haiger als Hessenpokal-Sieger ab. Der Mann des Spiels heißt Johannes Wurtz. Der Stürmer erzielt beim 3:0-Sieg alle Treffer zum Einzug in den DFB-Pokal.
  • Der SV Wehen Wiesbaden ist Spitzenreiter – aber nur in der ewigen Tabelle. In der aktuellen Lage plant der Klub nach vier Niederlagen in Serie zwangsläufig weiter für die dritte Liga.

Liga 3 online:

  • Weiterer Zugang beim SV Wehen Wiesbaden: Nico Rieble kommt von Absteiger VfB Lübeck und unterschrieb für zwei Jahre.
  • Der SV Wehen Wiesbaden hat sein Trainerteam vergrößert: So wird ab der kommenden Saison mit Nils Döring ein Ex-Profi und bisheriger U19-Trainer als zweiter Co-Trainer fungieren. Das gab der Klub am Montag bekannt. "Nächster Schritt seiner Trainerausbildung" "Im Rahmen der strukturellen Änderungen vergrößern wir das Team hinter dem Team, um so noch individueller arbeiten zu […]
  • Seit Januar 2016 ist Dirk Brökelmann Sportdirektor beim jetzigen Regionalligisten SV Lippstadt. Unter der Leitung des 47-Jährigen schaffte der Klub 2018 den Aufstieg in die 4. Liga und seitdem immer den Klassenerhalt. Auf die Arbeit Brökelmanns sollen laut "RevierSport" auch der SV Wehen Wiesbaden und VfL Osnabrück aufmerksam geworden sein.