0:0 – warum denn nicht?

Das gestrige Auswärtsspiel beim FCB II endete mit einem torlosen Unentschieden, Spielberichte gibt’s beispielsweise auf svw-w.de, fcb.de, bei kicker oder WK. Grundtenor ist, dass es eher ein schwaches Spiel war, beide Mannschaften ein paar Chancen auf einen späten Siegtreffer hatten und insgesamt die Punkteteilung angemessen ist.

Keine Frage, dass ich auch viel lieber von einem Sieg des SVWW gelesen hätte, aber auch ein Unentschieden ist nicht so schlecht in einem Auswärtsspiel. Erst zum zweiten mal (im achten Spiel) blieb der SVWW ohne Gegentreffer und auf den ersten Heimsieg folgte eben nicht gleich wieder eine Niederlage. Zwei Spiele sind natürlich viel zu wenig, um von einem Trend zu sprechen, aber regelmäßig auswärts punkten und zuhause mehr Siege als Niederlagen sind üblicherweise die Grundlage für eine halbwegs vernünftige Platzierung. Wenn es also ungefähr so weitergeht, könnte das Team auch bald die Abstiegsränge wieder verlassen.

Kommentar verfassen