Die Wehenschau (KW 26/2019)

Nachdem die Saison 2018/19 mit dem Hessenpokal-Sieg nun endgültig abgeschlossen ist, wenden wir uns ab sofort der Zukunft zu. Diese ist aus SVWW-Sicht ja auch reichlich spannend, schließlich wechselt man nach zehn Jahren die Spielklasse. Dazu bekommt auch die Brita-Arena erstmals seit Eröffnung einen komplett neuen Rasen.

Eine weitere Neuverpflichtung gibt es zu vermelden: Vom VfL Wolfsburg, genauer aus dessen in der Regionalliga Nord spielender U23, kommt Verteidiger Dominik Franke auf Leihbasis für ein Jahr zum SVWW. Mit Franke, Marc Wachs, Max Dittgen, Tobias Mißner und Michel Niemeyer gibt es somit fünf potentielle Linksverteidiger im Kader (gegen Baunatal spielte sogar Jeremias Lorch auf dieser Position und gegen Großaspach Paterson Chato). Auch wenn Dittgen und Niemeyer wohl eher für die offensive Außenbahn vorgesehen sind, ist das doch ein ziemliches Überangebot. Ich gehe davon aus, dass Marc Wachs ein Vereinswechsel nahegelegt wurde, sofern er regelmäßig zum Einsatz kommen möchte.

Am morgigen Freitag um 12 Uhr veröffentlicht die DFL die Spielpläne der 1. und 2. Bundesliga. Die Partien des SV Wehen Wiesbaden werde ich zeitnah in den Kalender einpflegen – wer den Kalender abonniert hat, bekommt also wie bisher alles automatisch.


Um die Vorfreude auf die neue Saison noch ein bisschen zu steigern, hat Kevin ein paar Fakten zu den Stadien der anderen Zweitligisten zusammengetragen:

  • Von Wiesbaden aus gesehen ist das Holstein-Stadion in Kiel am weitesten (615 km), das Stadion am Böllenfalltor in Darmstadt (47 km) am nächsten.
  • Das größte Stadion ist die Mercedes-Benz-Arena in Stuttgart mit 60.449 Plätzen, das kleinste (abgesehen von der Brita-Arena) ist die Voith-Arena in Heidenheim mit 15.000 Plätzen bzw. momentan wegen Umbau das Merck-Stadion am Böllenfalltor (11.000 Plätze).
  • Das Millerntorstadion beherbergt als erstes Stadion in Deutschland eine Kindertagesstätte.
  • Mit Hamburg als Stadtstaat eingerechnet befinden sich sieben Stadien in Landeshauptstädten (Wiesbaden, Kiel, Stuttgart, Dresden, Hannover, Hamburg, St. Pauli).
  • Das höchste Stadion (555m über NN) befindet sich in Heidenheim, die direkteste Autobahnanbindung hat das Stadion in Regensburg, das direkt an der A3 liegt.
  • Die Stadien des HSV und St. Pauli liegen nur 5 km auseinander, die Stadien von Nürnberg und Fürth sind nur 13 km voneinander entfernt.

Hier alle Stadien in der Übersicht:

StadionOrtAnzahl PlätzeEntfernung von Wiesbaden (Brita-Arena)
Merck-Stadion am BöllenfalltorDarmstadt11.000 (wegen Umbau)46
Voith-ArenaHeidenheim15.000301
Holstein-StadionKiel15.034615
Continental-ArenaRegensburg15.210354
BWT-Stadion am HardtwaldSandhausen15.414104
Sportpark am Ronhof Thomas SommerFürth16.626245
ErzgebirgsstadionAue16.485431
Stadion an der Bremer BrückeOsnabrück16.667372
WildparkstadionKarlsruhe18.163 (wegen Umbau)145
Schüco-ArenaBielefeld26.515338
Vonovia RuhrstadionBochum27.599247
MillerntorstadionSt. Pauli29.546518
Rudolf-Harbig-StadionDresden32.123487
HDI-ArenaHannover49.200376
Max-Morlock-StadionNürnberg50.000271
VolksparkstadionHamburg57.000523
Mercedes-Benz-ArenaStuttgart60.449212

Für den SVWW geht die Saisonvorbereitung morgen mit einem Testspiel in Offenbach weiter, bevor man dann am Montag ins Trainingslager nach Bad Gögging fährt.

Ich verabschiede mich derweil in den Sommerurlaub. Höchstwahrscheinlich werden deshalb in den kommenden drei Wochen hier keine neuen Beiträge erscheinen (auf Twitter und Instagram könnte es allerdings ab und zu einen Post geben). Nach der Sommerpause würde ich den Blog gerne etwas ausbauen, vor allem in der Hinsicht, dass mehr Personen als bisher dazu beitragen sollen. Möglichkeiten, sich hier einzubringen, wären z. B. (regelmäßig oder auch nur gelegentlich)

  • die Wehenschau zu schreiben (also Spieltagsvorschau sowie die wichtigsten Meldungen der Woche)
  • den Spielbericht zu schreiben (im bekannten Format und/oder mit eigenen Ideen)
  • einen Kommentar, eine Meinung oder eine Glosse zu schreiben
  • Interviews mit Spielern, Trainern, Verantwortlichen oder auch Fans des SVWW bzw. der anderen Mannschaften in der Liga zu führen
  • technisch und/oder gestalterisch beim Wechsel auf ein neues Template unterstützen (WordPress-Kenntnisse zwingend nötig)

Wäre doch toll, wenn passend zum Aufstieg des SV Wehen Wiesbaden auch der Stehblog ein neues Level erreichen könnte – aber dazu ist Eure Hilfe gefragt. Wer Interesse hat, hier mitzumachen und das ganze Ding idealerweise in ein Community-Projekt auszubauen, möge sich bitte melden.

Bis bald!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.