Buchempfehlung und Verlosung: Wir Wochenendrebellen

Wer sich hierzulande für Fußball interessiert und auf Twitter oder in der Blogosphäre unterwegs ist, wird mit Sicherheit schon auf die “Wochenendrebellen” gestoßen sein. (Falls Du jetzt wissend nickst, brauchst Du nicht weiterlesen, denn dann erzähle ich Dir im Folgenden nichts Neues. Naja, die Verlosung ganz am Ende könnte Dich doch interessieren.)

Es gibt da diese zwei Menschen, Jason und sein Vater Mirco, die seit Jahren alle möglichen Stadien Deutschlands und Europas besuchen. Warum sie das tun, was sie dabei erleben und welche Herausforderungen das Reisen und das Leben allgemein so mit sich bringen, kann man schon lange im Blog Wochenendrebell verfolgen, der kürzlich mit dem Grimme Online Award ausgezeichnet wurde. Nun haben die beiden das Ganze auch in Buchform gepackt und das möchte ich Euch dringend ans Herz legen. Buchbeschreibung (besser als ich das hier könnte), Leseprobe und Bestellmöglichkeit gibt es auf der eigens dafür eingerichteten Seite zum Buch, zudem erschien auch ein netter Artikel auf RP Online sowie eine Rezension in der aktuellen 11Freunde (und bestimmt noch in x weiteren Publikationen).

Ich habe Jason und Mirco vor einiger Zeit kennenlernen dürfen (übrigens bei Trainer Baades Lesung im Café Klatsch) und versuche sie seitdem zu einem Besuch in der Brita-Arena zu bewegen, bisher leider erfolglos. Wären die beiden Rosinenpicker und nur in den Top-Stadien unterwegs, würde ich mir die Mühe ja gar nicht machen, aber hey, die fahren auch nach Sandhausen, Aalen oder Aue, da sollte Wiesbaden nun wirklich mal drin sein. 😉

Aber zurück zum Buch. Es sollte vielleicht erwähnt werden, dass Jason Asperger-Autist ist und das Leben für ihn und seine Umwelt zuweilen besondere Herausforderungen bereithält. Wie Mirco und seine Frau das immer wieder meistern, bewundere ich sehr und inspiriert mich auch als Vater von “ganz gewöhnlichen” Kindern. Das Buch ist eigentlich kein Buch über Fußball, auch nicht über Autismus, sondern von grenzenloser Liebe von Eltern zu ihren Kindern. Also, kauft das Buch, am besten per Online-Bestellung, denn damit unterstützt Ihr gleichzeitig die Neven-Subotic-Stiftung.

Verlosung: Ich verschenke ein Exemplar des Buchs “Wir Wochenendrebellen” (nein, natürlich nicht mein gelesenes, sondern ein nagelneues). Schreibt einfach als Kommentar unter diesen Beitrag hier im Blog oder auf Facebook, warum Jason und Mirco unbedingt mal ein Spiel des SV Wehen Wiesbaden besuchen müssen. Aus allen bis zum 13. Oktober, 20:00 Uhr eingegangenen Einsendungen wird ein zufälliger Gewinner gezogen.

Marcus

1. Es ist ein Familienerlebnis!
2. Es schafft gemeinsame Erinnerungen
3. Es zeigt, wie ein Team funktioniert
4. Sie können in der Schule/ Arbeit mitreden
5. Es nicht besseres auf der Welt gibt wie Stadionbratwurst und Bier xD

Niklas

Weil in dieser Saison insgesamt wieder mal erfolgreich aufgespielt wird, und wir uns früher oder später wieder in der 2. Liga wiederfinden werden 😎

Kommentar verfassen