Ist Heidel heute wieder in der Brita-Arena?

Das letzte Heimspiel in diesem Kalenderjahr und gleichzeitig der Auftakt zur Rückrunde steht für den SV Wehen Wiesbaden mit der heutigen Partie gegen Carl Zeiss Jena auf dem Programm. Als Heimmannschaft gegen eine Mannschaft, die zumindest tabellarisch auf Augenhöhe ist, kann das Ziel für den SVWW nur “drei Punkte” lauten, zumal es das 1:2 aus dem Hinspiel wettzumachen gilt.

Mit einem Sieg wäre auch sichergestellt, dass der SVWW oberhalb von Platz 18 überwintern würde, unabhängig vom Ausgang des letzten Spiels in diesem Jahr nächste Woche bei Dynamo Dresden. Und sich von den Abstiegsplätzen fernzuhalten ist aus meiner Sicht immer noch das Saisonziel Nummer eins.

Höchst spannend ist natürlich noch die Frage, ob vor dem Spiel wieder Schokolade verteilt wird. Beim letzten Spiel gegen Unterhaching gab es nicht nur Schokonikoläuse von verkleideten Spielern, sondern auch Mini-Schoki von Fans im Gegenzug für eine kleine Spende für die nächste Choreo (interessant auch die verwirrte Rückfrage eines N6-Besuchers: “für die nächste was?”). Wie gedankenlos aber von den – ansonsten natürlich unbedingt zu unterstützenden – Fans, ausgerechnet Schokolade der Marke “Heidel” zu verteilen. Christian Heidel leistet sicherlich hervorragende Arbeit, aber halt eben auf der anderen Rheinseite…

Hat hoffentlich nichts mit Christian H. zu tun?

Kommentar verfassen