Peter Vollmann beurlaubt

Das kommt durchaus überraschend: Der SVWW hat vor einigen Stunden die Trennung von Trainer Peter Vollmann vermeldet.

“Es gibt Differenzen zwischen dem Verein und Peter Vollmann über die sportliche Ausrichtung. Unser erklärtes Ziel, mittelfristig eine zukunftsfähige Mannschaft unter konsequenter Einbindung der vorhandenen Nachwuchstalente in eine Struktur von erfahrenen Führungsspielern aufzubauen, sehen wir nicht genug umgesetzt und daher als gefährdet an”, lässt sich Sportdirektor Michael Feichtenbeiner dazu in der offiziellen Version zitieren.

Co-Trainer Bernd Heemsoth übernimmt die Mannschaft, bis ein neuer Coach gefunden ist.

Peter Vollmann war seit dem 16.02.2012 Trainer beim SVWW. Seinerzeit startete er mit einer 0:4-Heimniederlage gegen den SV Sandhausen, konnte die Mannschaft aber dennoch zum Klassenerhalt führen. In der Saison 2012/2013 landete der SVWW nach langer Zeit im Abstiegskampf und mit einem neuen Unentschiedenrekord auf Platz 7.

Vollmanns Gesamtbilanz mit dem SVWW in der 3. Liga: 65 Spiele, 87 Punkte (20 Siege, 27 Unentschieden, 18 Niederlagen).

(Mal sehen, ob Blogmaster Gunnar sich nach der Rückkehr aus seinem Urlaub noch zu einer tiefergehenden Analyse hinreißen lässt.)

Kommentar verfassen