3. Liga, 27. Spieltag: Chemnitzer FC – SVWW (abgesagt)

Das Spiel in maximal fünf Worten: Platz unbespielbar, Nachholtermin folgt.

Tabelle: Gnädigerweise haben die meisten Konkurrenten nicht gewonnen. Das Spiel in Magdeburg (gegen Zwickau) wurde ebenfalls abgesagt, Paderborn holt nur einen Punkt in Münster, genauso wie Karlsruhe in Lotte und Rostock in Bremen. Nur Fortuna Köln hat in Halle gewonnen, sodass Karlsruhe jetzt einen Punkt vor dem SVWW, Köln und Rostock steht – der KSC und Fortuna allerdings mit einem Spiel mehr. Bedeutet also, dass man nach aktuellem Stand aus eigener Kraft den dritten Platz wieder zurückerobern kann.

Ansonsten: Letzte Woche wurde der Vertrag mit Sebastian Mrowca bis 2021 verlängert, was mich sehr freut. Damit sind alle aktuellen Leistungsträger auch in der nächsten Saison beim SVWW (bis auf Robert Andrich natürlich, der seinen Wechsel nach Heidenheim ja schon längst verkündet hat).

Nächstes Spiel: Am morgigen Dienstag (19 Uhr) kommen die Sportfreunde Lotte in die Brita-Arena. Die Westfalen stehen mit 30 Punkten momentan auf dem 16. Tabellenplatz. Aus den letzten vier Partien gab es nur zwei Punkte, darunter ein 1:1 gegen den KSC am letzten Samstag. Das Hinspiel in Lotte gewann der SVWW mit 1:0.

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.