Der SVWW zu Gast im Saarland

Am kommenden Samstag tritt der SV Wehen Wiesbaden beim 1. FC Saarbrücken an. Ich habe mich mit dem Blogger-Kollegen Carsten vom FCS-Blog unterhalten:

Die Saison verlief für den FCS bisher noch nicht wirklich erfolgreich. Kommt das überraschend nach der guten letzten Saison, als der FCS fast die komplette Spielzeit in der oberen Tabellenhälfte platziert war?

Nicht wirklich. Man erkennt den Trend, dass der Verein gegen Ende der abgelaufenen Spielzeit das Niveau der Hinrunde eben nicht gehalten hat. In der Rückrunde 2011/12 hat der FCS 25 Punkte geholt, jetzt sind es bereits 20. Würde eher sagen, dass der Verein angesichts einiger Abgänge und der vielen Verletzungen derzeit eher besser als erwartet darstellt.

Wackelt Trainer Jürgen Lugingers Stuhl oder ist er über jeden Zweifel erhaben?

Geht es nach einer Hälfte der Fanszene, so gibt es nichts an Luginger auszusetzen. Die andere würde den Übungsleiter am Liebsten zum Teufel jagen. Das liegt wohl immer noch am ungeheuren schweren Erbe, das Luginger angetreten hat. Er kam 2010, nachdem klar wurde, dass Aufstiegstrainer Dieter Ferner keine Lizenz für die 3. Liga haben würde. Ferner wurde Sportdirektor und kündigte letzten Winter überraschend seinen Abschied an. Viele sehen Luginger als einen der Schuldigen. Inwiefern das stimmt, kann nur spekuliert werden. Seitens des Präsidiums dürfte sich Luginger vorerst konsolidiert haben. Das kann sich aber schnell ändern.

Was ist das mittelfristige Ziel? Ist ein baldiger Aufstieg fest im Visier oder ist man in Saarbrücken nach vielen Jahren im Amateurbereich eher froh, überhaupt wieder im Profi-Fußball dabei zu sein?

Unser Präsident Borgard ließ sich in der 11 Freunde zur Jahreszahl 2014 für die 2. Liga hinreißen. Ich halte das persönlich für sehr optimistisch. Und das eher aufgrund mangelnder personeller Konstanz denn aufgrund des verschleppten Stadionneubaus.

Der SVWW (bzw. früher der SV Wehen) konnte bisher noch nie in Saarbrücken gewinnen. Glaubst Du, dass sich das am Samstag ändern könnte?

Vor zwei Wochen hätte ich wohl gesagt, dass Wiesbaden (oder Wehen, da blickt so doch niemand mehr richtig durch!) im Ludwigspark gewinnt. Diagnose: Eklatante Heimschwäche. Aber jetzt haben wir halt den zweiten Heimdreier eingefahren und auswärts verloren. Ich tippe auf 1:1, für Euch ja nicht gerade ein unbekanntes Ergebnis.

Zu guter Letzt: Wie schlägt sich Marcel Ziemer bei Euch?

Wenn er nicht verletzt ist, was leider zu schnell passiert, ist er mithin der wichtigste Mann im Team. Im Sturm hat keiner außer ihm das Auge für den richtigen Pass im richtigen Moment. Und Tore schießen kann er ja auch noch nebenbei.

Vielen Dank, Carsten!

Und hier noch eine Link-Empfehlung: 25 Dinge, die Ihr garantiert nicht über Saarbrücken wusstet

Kommentar verfassen